Zeit für neue Denkweisen

Vielleicht ist es an der Zeit, die Dinge ganz anders zu betrachten.

Ich fühle mich ganz neu gefordert. Sowohl in meiner Beziehung als auch beruflich werde ich aus den bekannten Bahnen getragen.

Das ist unangenehm, mindestens.

Gleichzeitig, manchmal, wenn ich es mir erlaube, dann öffnen sich ganz neue Räume.

Neue Möglichkeiten, die ich vorher noch gar nicht wahrgenommen hatte.

Dabei sind nicht alle Ideen, die ich habe, auch gute Ideen. Aber derzeit ist das nicht wichtig. Es fühlt sich an wie ein Prozess, eine Besinnung auf die eigenen Werte.

Ich weiss nicht, wohin das genau führen wird, aber ich bemühe mich, in der eigenen Beziehung und der Arbeit präsent zu bleiben, offen und flexibel, neugierig und zugewandt.

Dass uns das stetig besser gelingt, das wünsche ich uns allen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.