Tee mit dem/der Liebsten

Wann warst du das letzte Mal bewusst präsent mit deine/r Liebsten? Es ist ein wunderbares Erlebnis, mit dem anderen Menschen bewusst am Leben, im Raum zu sein. Das geht auch ganz einfach. Zum Beispiel beim Teetrinken.

Nehmt euch eine halbe Stunde Zeit. Ohne Agenda, ohne Ziel. Trefft euch zum Tee- oder Kaffeetrinken. Setzt euch gegenüber bequem hin. Seid in Stille. Atmet bewusst. Ein. Aus. Ein. Aus. Lasst es still werden.

Höre die Geräusche der Umgebung, fühle die Temperatur, nimm die Anwesenheit des anderen Menschen wahr. Dann schenke deinem Gegenüber und dir das heiße Getränk ein. Mach eine Pause.

Atme. Ein. Aus. Ein. Aus.

Nimm die Tasse langsam in die Hand. Fühle die Wärme. Rieche das Aroma. Und atme. Lass die Stille dich umhüllen, dich durchdringen. Werde durchlässig in der sinnlichen Wahrnehmung. Meditiere über all das, was zusammengewirkt hat, um das Getränk so zu dir zu bringen. Und zu deinem Partner / deiner Partnerin.

Nimm den Raum zwischen euch wahr. Öffne dich in das Erlebnis, lass die Grenzen zwischen dir, dem Raum, dem Getränk, dem anderen Menschen verschwimmen und sich auflösen.

Atme ein und aus. Dann trinke. Lass den Geschmack ganz präsent sein. Die Geräusche. Der andere Mensch.

Genieße diesen Moment. Ein ganz besonderer Moment.

Ich wünsche euch viele besondere Momente der Präsenz und Offenheit.

Ich empfehle für diese und weitere Meditationen die App von Plum Village https://plumvillage.app/ . Gibt’s auch im GoogleAppStore!

Ein Gedanke zu “Tee mit dem/der Liebsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.